Das vollständige Interview (nur auf Englisch) als PDF.

Für Becheey müssen zwei Dinge zusammenkommen, um professioneller Tänzer zu werden: Die physischen Fähigkeiten und die Neugier seine eigene Kreativität zu erforschen, um seine individuelle Position zu entwickeln. „Weil unser Profil auf Ballett, Improvisation und zeitgenössischem Tanz basiert, wird eine physische Eignung vorausgesetzt, um während der intensiven Ausbildung nicht verletzt zu werden. Damit die Mädchen auf Zehenspitze gehen können, benötigen sie ein gewisses Maß an Flexibilität in den Füßen und im Knöchel; sonst gelingt es nicht auf Zehenspitzen zu gehen. Folglich muss auf diese physischen Fähigkeiten geachtet werden, ansonsten empfiehlt man einen Weg, der nicht zu einem passt. Das wäre unfair. Aber dann verbringen wir viel Zeit mit ihnen, wenn sie jung sind, um zu sehen, wie neugierig sie sind. Wir können niemandem beibringen kreativ oder besonders neugierig zu sein, aber wir müssen den Raum geben es selbst heraus zu finden. Wir können ihnen Ideen geben: ‚Da ist dieser erstaunliche Musiker und wenn er spielt, wie reagierst du darauf? Wie bringst du das in der Bewegung rüber?’. Überall in unserem Studio sind Fenster, die Transparenz schaffen, sodass ein tobender Wintersturm oder heller Sonnenschein die Qualität der Bewegungsabläufe beeinflusst. Wir können zwar anregen, aber es geht darum Menschen zu entzünden, damit sie ihre eigenen Ideen entdecken.”

Das vollständige Interview (nur auf Englisch) als PDF.

Bildquelle: Ida Senna via Palucca University of Dance Dresden

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wfwaf-authcookie-
  • wf_loginalerted_
  • wfCBLBypass

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren