Wie künstlerisch zu arbeiten dabei hilft, über sich hinaus zu wachsen – ein Salongespräch mit Dirk Dobiéy, Thomas Köplin und Gästen

Unsere Gäste:

  • Jörn Grothkopp (Maler)
  • Benjamin Quabeck (Regisseur, Autor, Cutter)
  • Hans-Jörg Rheinberger (Wissenschaftshistoriker)
  • SAFI (Musikerin)
  • Sandra Schürmann (Sozialunternehmerin)

Technologischen Fortschritt, wirtschaftliche Überlegungen und künstlerische Herangehensweisen miteinander zu verbinden, bildet die Grundlage dafür, unsere Einzigartigkeit und Unentbehrlichkeit zu wahren, Organisationen langlebig zu machen und dringende gesellschaftliche Herausforderungen zu bewältigen. Davon sind die beiden Autoren Dirk Dobiéy und Thomas Köplin überzeugt. „Für Ohren, die nüchternes Management-Sprech gewohnt sind, klingt (die) Idee erst einmal pathetisch, überzogen, geradezu romantisch. Doch (sie liegen) damit im Trend: Kunst ist eine gefragte Inspirationsquelle für Innovation und Perspektivwechsel in der Wirtschaft – gerade weil dort vollkommen andere Prinzipien und Werte gelten“, schreibt das Magazin Der Spiegel über ihre Arbeit.

Was ihre Erkenntnisse lebensnah und anwendbar macht, ist, dass die beiden Mitgründer des gemeinnützigen Beratungs-, Ausbildungs- und Forschungsnetzwerks Age of Artists bis heute weit über 100 Gespräche mit Künstlern aller Genres, aber auch mit Wissenschaftlern unterschiedlicher Disziplinen und mit zahlreichen Wirtschaftsvertretern geführt haben, denen man auch in ihrem jüngsten Buch Creative Company begegnen kann. Der Titel des Buches steht dabei sowohl für die sich ständig erneuernde Organisation als auch für das gemeinschaftliche Gestalten in guter Gesellschaft (Good Company).

Ganz in diesem Sinne unternehmen die Autoren anlässlich der Veröffentlichung nun gemeinsam mit wechselnden Gästen eine Gesprächs- und Vortragsreise durch mehrere Städte. Den Auftakt der Reise bildet Berlin.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "OK" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wfwaf-authcookie-
  • wf_loginalerted_
  • wfCBLBypass

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren