“Pour explorer le champ des possibles, le bricolage est la méthode la plus efficace.”
(“Um den Spielraum an Möglichkeiten zu erkunden, ist Bricolage die effizienteste Methode.”)

Hubert Reeves

Die Welt um uns herum ist äußerst komplex geworden und es ist in diesem Zusammenhang aufrichtig, sich einzugestehen, dass wir sowohl auf persönlicher als auch auf gesellschaftlicher Ebene täglich mit immer neuen Problemen und Herausforderungen konfrontiert werden. Stets streben wir nach neuen Lösungen durch Innovationen. Wie aber sähe unsere Welt aus, wenn sich die angestrebten Lösungen stattdessen aus unserer unmittelbaren Umgebung, unseren Erfahrungen, unserem Wissen, privaten und beruflichen Netzwerken und ganz besonders aus bereits Bestehendem ergeben?

Bricolage bietet hier eine Möglichkeit, um Innovationen ohne Verschwendung von Ressourcen zu erzielen. Unter Bricolage versteht man die Fähigkeit, verfügbare (Wissens-)Ressourcen so zu kombinieren, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Seine Wortherkunft verdankt der Begriff Bricolage einem traditionellen französischen Ausdruck, der im Handwerk die kreative Wiederverwendung von Überbleibseln aus den anderen Projekten, Krimskrams und zur Verfügung stehenden Werkzeugen und Materialien für neue Projekte bezeichnet. In anderen Worten stellt Bricolage einen Ausweg dar, um ein Problem oder eine Herausforderung zu überwinden, indem für sich grundverschiedene Elemente miteinander kombiniert werden. Somit zeichnet sich Bricolage durch Einfallsreichtum und Kreativität, die aus Reflexion und Wissen resultiert, aus. Dies versetzt den “Bricoleur” in die Lage, alle verfügbaren Ressourcen in Betracht zu ziehen und seine Machermetalität auszuschöpfen und zu fördern.

Lesen Sie hier den kompletten Beitrag im Englischen.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail
Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über Neuigkeiten bei Age of Artists und über Inhalte an der Schnittstelle von Kunst, Wirtschaft und Forschung. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Dazu finden Sie einen Link in jeder E-Mail, die wir versenden. Wir geben Ihre Kontaktdaten nicht an andere weiter, nutzen aber das Programm MailChimp zum Versenden der E-Mails. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wfwaf-authcookie-
  • wf_loginalerted_
  • wfCBLBypass

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren